SIVASH®-Heilerde - Heilkraft aus dem Salzsee
Mittwoch, den 24. April 2013 um 10:02 Uhr

SIVASH®-Heilerde ist ein wirkungsvolles Peloid (Meeresschlick), das sich in der hochkonzentrierten, an Algen und Beta-Carotin reichen, rosafarbenen Sole des Salzsees Siwasch (engl.: Sivash) gebildet hat.

Die heilende Wirkung der SIVASH®-Heilerde wurde zuerst von kranken Menschen entdeckt und später wissenschaftlich nachgewiesen. Die Heilerde wird für die Behandlung von verschiedenen Erkrankungen angewendet. Vor allem sind das die chronischen Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates sowie Hauterkrankungen.

Tausende von Menschen haben bereits die Linderung ihrer Krankheiten auf die ganz natürliche Weise, durch die Anwendung dieses Meeresschlicks erreicht. Besonders gut hilft der einzigartige Algenschlamm bei sehr verbreiteten Erkrankungen wie:

Der Siwaschsee oder einfach Siwasch ist ein sehr breites System der flachen Buchten, das westlich vom Asowschem Meer liegt und die Halbinsel Krim vom Festland trennt. Nur eine einzige Verbindungsstelle zum Asowschem Meer, die geringe Tiefe des Siwaschsees (maximal 3 m) und starke Wasserverdunstung führen dazu, dass der Siwaschsee einen sehr hohen Salzgehalt hat. Besonders im südlichen und westlichen Teilen des Siwaschsees ist die Konzentration des Salzes sehr hoch und erreicht zum Teil 17 %. Zum Vergleich: Der Salzgehalt der Ozeane liegt bei ca. 3,5 %.

Der Boden der Gewässer ist mit einer teilweise über 5 m dicken Schicht aus Schlamm (Feinkohle) und Salzablagerungen bedeckt. Im Sommer trocknen große Flächen aus und werden dadurch zu einer unbewachsenen Salzwüste. Der Salzgehalt in den verbleibenden Wasserstellen steigt weiter an und es wird eine Sole mit einer Salzkonzentration von ca. 30% (natürliche Sättigung) gebildet. Dabei ist die Farbe der Sole rosa, was auf die in der Sole enthaltene Beta-Carotin-haltige Mikroalge Dunaliela salina zurückzuführen ist.

In meinem Online-Shop können Sie die SIVASH®-Heilerde als reines Naturprodukt für die häusliche Anwendung (ähnlich Fangopackung) bestellen. 

Ich verwende die Sivash-Heilerdemaske bei der Primavera Oil Control Gesichtsbehandlung (reinigende und beruhigende Wohlfühlbehandlung) und ich empfehle meine Kundinnen, zwei- bis dreimal in der Woche die Heilerdemaske aufzutragen. Es wirkt tiefenreinigend bei unreiner Haut. Dank seinem Sulfid- und Schwefelgehalt wirkt es antibakteriell, löst Hautschuppen und reguliert die Talgproduktion. 

Dank der sehr feinen Struktur der SIVASH-Heilerde kommt es beim Auftragen der Heilerde auf die Haut zur mechanischen Reizung der Hautoberfläche. Dies führt zur therapeutischen Durchblutungssteigerung. Die Heilerdeteilchen entfernen auch Fettreste und Bakterien, sie reinigen die Haut und befreien die Poren. Dadurch wird eine bessere eigene Funktion der Haut ermöglicht. Die Heilerde trocknet von innen nach außen, so dass eine Saugwirkung auf die Hautporen entsteht. Die Poren öffnen sich, die Schad-, Talg- und Schmutzstoffe werden beseitigt. Die Haut kann besser mit Nährstoffen versorgt werden. Beim Austrocknen kann die Haut etwas brennen, aber nach dem Abwaschen der Maske geht das Gefühl sofort vorbei. Die Haut ist nach der Behandlung meistens kurz gerötet. Dies ist völlig normal, da die Haut gut durchgeblutet wird und dadurch Giftstoffe schneller abtransportiert werden. Die Haut kann kurz nach dem Abwaschen der Maske auch etwas spannen. Sie fühlt sich aber weich, geschmeidig und straff an. Lassen Sie sich mit dem heilenden Meeresschlick vertraut machen und verwöhnen sie Ihre Haut!

SIVASH®-Heilerde - Natürliche Maske für Akne-Behandlung sowie bei Psoriasis und Neurodermitis, 250g

 

Newsletter


Bestellen Sie unseren Newsletter

Himalaya Salzgrotte

Himalaya Salzgrotte

Himalaya Salzgrotte